15
Dez

Rückblick – St. Paul und Santa Claas

Veröffentlicht am: 15.12.19 in categories Allgemein

Cheers!

Am Freitag den 6. Dezember startete um 18 Uhr die legendäre Weihnachtstour von Paul Colman und Claas-P. Jambor bei uns in Fallersleben. Zuvor gab es jedoch einige Vorbereitungen zu treffen. So wurden fleißig vegetarische Schmalzbrote gestrichen, ein Faltpavillon vor der Gemeinde aufgebaut, der Konzertraum gestaltet und vieles mehr. Und dann kamen auch schon die Musiker und haben sich auf ihren Vortritt vorbereitet. Die Technik wurde bereitgemacht, Soundchecks durchgeführt und dann konnte es auch schon losgehen. Die Türen wurden aufgemacht und die Besucher strömten herein.

Mit guter Unterhaltung, viel Witz und Leidenschaft wurde der Abend gut gefüllt. So dauerte es nicht lange, bis man die beiden Musiker liebgewonnen hatte. Gute Musik aus den Bereichen Blues, Country, „Nashville“ und vielen weiteren gab es zu hören. Doch nicht nur zuhören durfte das Publikum, sondern auch mitmachen. So wurde man aufgefordert mit zum Takt zu klatschen, zu stampfen oder mitzusingen. Man konnte auch von Claas P. Jambor eine CD gewinnen, wenn man es schaffte, als erstes einen Handstand zu machen.

Innerhalb einer kleinen Pause gab es dann Bratwürstchen und vegetarische Schmalzbrote sowie Kekse und Glühwein zu verkosten. Paul Colman nutzte die Chance, um sein Lob für deutschen Glühwein auszubringen.

Bekanntlich ist ja die zweite Hälfte eines Konzerts die Beste. So bewies Claas-P. Jambor auch sein Talent am Klavier und spielte einen Song, den er für seinen Auftritt in der Royal Albert Hall in London schrieb.

Im Anschluss des Konzerts entstanden weitere gute Gespräche mit den Gästen sowie positive Rückmeldungen über den Abend. Und wer noch nicht genug von Paul Colman und Claas-P. Jambor hatte, konnte sich eine oder mehrere CD’s der beiden Musiker sichern. Ein großer Dank geht an die Helfer und natürlich an die beiden großartigen Musiker, die uns einen erlebnisreichen Abend geschenkt haben.

 

Weitere Informationen zur Tour finden Sie auf http://www.claaspjambor.com/ oder https://www.paulcolmanofficial.com/.

 

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.